freiheit, kleinigkeiten, freiheit

.

Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will,

sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht tun will.

(J.J. Rousseau)

.

Was Kleinigkeiten ausmachen:

Ich bereue, nicht auf diese Kleinigkeit geachtet zu haben.

Ich bereue nicht, auf diese Kleinigkeit geachtet zu haben.

(Querulix)

.

Die Freiheit, das zu hören und zu sehen, was im Moment wirklich da ist,

anstatt was sein sollte, gewesen ist oder erst sein wird.

Die Freiheit, das auszusprechen, was ich wirklich fühle und denke,

und nicht das, was von mir erwartet wird.

Die Freiheit, zu meinen Gefühlen zu stehen,

und nicht etwas anderes vorzutäuschen.

Die Freiheit, um das zu bitten, was ich brauche,

anstatt immer erst auf Erlaubnis zu warten.

Die Freiheit, in eigener Verantwortung Risiken einzugehen,

anstatt immer nur auf Nummer Sicher zu gehen und nichts Neues zu wagen.

(V. Satir)

.


needs, understanding, knowing

.

Is the glass half empty, half full, or twice as large as it needs to be?

(Author Unknown)

.

If you want to truly understand something, try to change it.

(K. Lewin)

 .

I know what I have given you.  I do not know what you have received.

(A. Porchia)

.